Reifen Felgen Center: Arten von Felgen, die wir anbieten

Willkommen im Reifen Felgen Center! Reifenfelgen unterscheiden sich je nach den verwendeten Materialien und den damit verbundenen Herstellungsprozessen.

Felgen aus verschiedenen Materialien

StahlfelgenFelgen

Diesegelten als Standardfelgen und sind unter allen anderen Typen die billigsten. Stahlfelgen sind stark und langlebig, was sie ideal macht, um das Gewicht des Autos zu halten. Da es sich jedoch um die schwersten Felgen handelt, verbrauchen sie viel Kraftstoff, um das Fahrzeug am Laufen zu halten.

Aus diesem Grund haben die Hersteller begonnen, leichtere Alternativen zu verwenden, die sparsamer sind. Die Leute bevorzugen auch andere Typen, die attraktiver aussehen, wenn sie am Auto befestigt sind. 

Leichtmetallfelgen Die

Hersteller halten diese Felgen für eine bessere Option als Stahlfelgen. Sie sind deutlich leichter als Stahlfelgen, wodurch Autos schneller beschleunigen können und nur eine minimale Stoppbewegung erfordern.

Alufelgen bestehen aus Magnesium, Aluminium oder einer Kombination aus beiden. Sie verleihen auch den Rädern und dem Auto ein besseres Aussehen als die dunkle Farbe der Stahlfelgen.

Chromfelgen Chromfelgen

werden häufig verwendet, um das Erscheinungsbild eines Autos zu verbessern, anstatt die Leistung zu verbessern. Obwohl diese Felgen leicht zerkratzen, sind sie für ihre rostbeständigen Eigenschaften bekannt. Chromfelgen sind etwas schwerer als andere Felgentypen und bestehen nicht aus massivem Metall. Stattdessen wird Chrom einfach als Veredelungsmaterial verwendet.  

Diese wurden erstmals in den 1960er Jahren verwendet und wurden aufgrund ihres ansprechenden Aussehens immer beliebter. Es wurde jedoch verboten, diese Felgen zu verwenden, da festgestellt wurde, dass sie einige gefährliche Chemikalien enthalten.

Spinner Spinner,

auch als „Spinnräder“ bekannt, wurden hauptsächlich aus ästhetischen Gründen verwendet. Diese wurden oft in zahlreichen Filmen und Musikvideos gezeigt, da die Speichen beim Drehen der Räder angenehm aussehen. 

Diese Felgen wurden in den 1980er Jahren erfunden und sind in verschiedenen Farben wie Rot, Schwarz und Weiß erhältlich, die die Farbe des Autos ergänzen. 

Herstellungsverfahren

Gießen

Dies ist ein kostengünstiges Verfahren, bei dem geschmolzenes Metall in eine radförmige Form gegossen wird. Dies führt zu leichten und langlebigen Felgen, mit denen Autos schneller fahren können.

strömungsformende

Durch diesen Prozess hergestellteFelgen sind stärker und leichter als gegossene Räder. Dies liegt an dem niedrigen Druck, der in den Gießprozess der Räder eingearbeitet wird. Dies macht das Material kompakt und schwer zu brechen. 

Nach dem Gießen wird das Produkt in eine Spinnmaschine gegeben, die hohen Druck und hohe Wärme auf die Räder ausübt, um die äußeren Reifen zu erzeugen. Obwohl diese fließenden Felgen eine bessere Option als gegossene Räder sind, werden sie zu einem erschwinglichen Preis verkauft.

Geschmiedet 

Diese Räder sind aufgrund des Herstellungsprozesses teurer als andere Felgentypen. Geschmiedete Räder werden hergestellt, indem das Metall unter extremem Druck geschmiedet wird, wodurch das Produkt dichter und langlebiger wird.