Eine kleine Auswahl unserer Markenreifen, weitere Typen unserer Lieferanten bieten wir Ihnen gerne an!

Hier ist eine Liste aller verfügbaren Reifen:

  • Ultragrip7+
  • Ultra Grip Perf.
  • Ultragrip 7
  • Ultragrip 6
  • Eagle Ultragrip
  • Cargo Ultragrip
  • Wrangler
  • Ultra Grip 7+
  • Eagle F1
  • Eagle F1-GSD3
  • Excellence
  • Eagle NCT-5
  • Eagle Vector
  • Hydragrip
  • Vector 5+
  • Eagle Vector+

Reifen Felgen Center: Arten von Reifen, die wir anbietenanbieten

Willkommen im Reifen Felgen Center, wo wir Ihnen alle Produkte und Dienstleistungen, die Sie für Ihr Auto benötigen. Egal, ob Sie das Erscheinungsbild Ihres Autos verbessern oder die Leistung verbessern möchten, unsere Automechaniker stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Qualität Ihrer Autoreifen beeinflusst Ihr Fahrerlebnis. Da zahlreiche Reifentypen unterschiedliche Vorteile bieten, müssen Sie bei der Auswahl der für Ihr Automodell und Ihren persönlichen Lebensstil geeigneten Reifen vorsichtig sein. Finden Sie heraus, welcher Reifentyp zu Ihrem Auto passt, damit Sie ruhiger fahren können.

Universalreifen

Diese Reifen verfügen über ein Profilmuster, das Ihnen eine reibungslose Fahrt auf jedem Straßenbelag ermöglicht. Bei den meisten Wetterbedingungen können Sie auf unbefestigten Straßen fahren, die mit Gras, Kies oder Schlamm bedeckt sind, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Da sich die Profilmuster jedoch schnell abnutzen, wird eine häufige Reifendrehung empfohlen.

Pkw-Reifen

Dies sind preisgünstige Reifen, die zahlreiche Funktionen für den wirtschaftlichen Einsatz bieten. Pkw-Reifen bestehen aus bestimmten Gummimischungen, die sie härter und länger halten. Diese Reifen nutzen sich nicht so leicht ab, sodass Sie sich auch nach einem Jahr häufigen Gebrauchs nicht darum kümmern müssen, sie häufig zu wechseln. 

Darüber hinaus bieten Pkw-Reifen eine hohe Geschwindigkeit, was sie zu einer der besten Reifenoptionen auf dem Markt macht. 

Tourenreifen Tourenreifen

werden so genannt, weil sie speziell für lange Fahrten bei hohen Geschwindigkeiten entwickelt wurden. Diese Reifen verfügen über breite Laufflächen, die die Stabilität Ihres Autos auch bei schneller Fahrt gewährleisten. 

Leistungsreifen

Wenn Sie eine bessere Kontrolle und Reaktionsfähigkeit beim Fahren anstreben, bieten Leistungsreifen diese durch einen verbesserten Grip. Diese Reifen werden mit Gummimischungen hergestellt, um die Traktion und Präzision zu verbessern. Leistungsreifen werden üblicherweise in Sportwagen verwendet, da sie eine schnellere Fahrgeschwindigkeit bieten.

Notlaufreifen

Notlaufreifen eignen sich für Personen, denen das Fahren mit niedrigen Geschwindigkeiten nichts ausmacht. Mit diesen können Sie auch dann weiterfahren, wenn Ihre Reifen Luftdruck verloren haben. Dieser Reifentyp ist praktisch in Situationen, in denen Ihre Reifen an einem ungünstigen Wetterort Luftdruck verlieren. Sie können immer noch zur nächsten Hilfe fahren, solange Sie die Geschwindigkeit unter 80 km / h halten.

Geländereifen

Diese Reifen bieten hervorragende Leistung auf jeder Art von Oberfläche. Egal, ob Sie auf glattem Asphalt oder auf Schotterstraßen fahren, Ihr Auto kann sich gut anpassen. Dies ist aufgrund des breiten Profils auf der Oberfläche der Reifen möglich, was eine bessere Stabilität und Griffigkeit ermöglicht.

Ganzjahresreifen

durch die Merkmale von Sommer- und Winterreifen kombiniert, die Ganzjahresreifen bieten hervorragende Leistung in verschiedenen Wetterbedingungen. Obwohl sie dem Wechsel der Jahreszeiten standhalten können, sind diese Reifen nicht so leistungsfähig wie die für die Saison entwickelten Reifen.

Sommerreifen

Diese Reifen bieten einen stabilen Antrieb und Grip mit weicheren Gummimischungen auf der Oberfläche. Sommerreifen können hohen Temperaturen standhalten, ohne das Profil zu beschädigen und ohne die Qualität der Reifen zu beeinträchtigen. 

Wenn Sie in tropischen Gebieten leben, in denen es selten regnet, werden diese Reifen für Sie empfohlen. Wie die meisten Reifen müssen sie regelmäßig gewartet werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Winterreifen

Um dem Auto einen besseren Halt auf nassen und eisigen Oberflächen zu geben, sind Winterreifen speziell mit Lamellen und Rillen ausgestattet. Diese Reifen können auch mit niedrigen Temperaturen umgehen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Reifen während einer Winterfahrt gerissen sind.

Achten Sie beim Kauf dieses Reifens für den Winter darauf, dass Sie für alle 4 Reifen dieselbe Marke erhalten, um ein ausgewogenes Ergebnis zu erzielen. Erwarten Sie nach dem Wechsel in Winterreifen einige Änderungen beim Bremsen und Handling des Autos. Das Reifenprofil kann sich auch schnell abnutzen. Es wird daher empfohlen, die Reifen häufig zu drehen, um sie auszugleichen. 

Schlammreifen

Diese Reifen sind speziell für das Fahren auf schlammigen und staubigen Straßen konzipiert. Die großen Profilblöcke auf der Reifenoberfläche sorgen für guten Grip und bessere Kontrolle. Obwohl diese Reifen auf rauen Oberflächen eine gute Leistung erbringen, werden sie nicht für das Befahren von Asphaltstraßen empfohlen.

Arten von Reifenprofilen

Reifen sind mit unterschiedlichen Profilen ausgestattet, um den Straßenverhältnissen gerecht zu werden. Dies bedeutet, dass Ihre Autoreifen, die für glatte Asphaltstraßen geeignet sind, auf Schotterstraßen oder Erdstraßen möglicherweise nicht gut funktionieren.

Symmetrisches Profil

Dies ist die häufigste Art von Reifenprofil, bei der beide Reifenhälften identische Muster aufweisen. Da diese Reifen kostengünstiger und leichter zu montieren sind, sind sie häufig die erste Option für Autobesitzer. Reifen mit dieser Lauffläche eignen sich nicht zum Fahren auf unbefestigten Straßen, die mit Schlamm, Schnee, Kies oder Steinen bedeckt sind.

Das Einzelprofilmuster ermöglicht ein besseres Geradeausfahren. Da die Reifenoberfläche mit dem gleichen Profilmuster bedeckt ist, können Sie sie einfach drehen, wenn sie sich abnutzen. Dadurch können sich Ihre Reifen gleichmäßig abnutzen und die Lebensdauer verlängern.

Asymmetrisches Profil

Diese Art von Reifenprofil weist auf beiden Reifenhälften unterschiedliche Profilmuster auf. Stattdessen werden mehrere Designs auf einem Reifen kombiniert, was zu einer besseren Fahrzeugleistung auf nassen und trockenen Straßen beiträgt. Mit einem asymmetrischen Profil bieten Ihre Reifen mehrere Vorteile für verschiedene Umstände. 

Zum Beispiel ermöglichen die Rillen an der Innenseite des Reifens die Verteilung von Wasser auf nassen Straßen, sodass Sie Aquaplaning bei starkem Regen vermeiden können. Auf der anderen Seite der größere Profilblock an der Außenseite des Reifens, der die Stabilität und Traktion des Autos verbessert. 

Mit diesen Funktionen haben Sie garantiert eine ruhigere und sicherere Autofahrt, unabhängig von den Straßenverhältnissen. 

Da diese Reifen zahlreiche Vorteile haben, sind sie teurer und erfordern mehr Aufmerksamkeit beim Einbau in das Auto. Die meisten Mittel- bis Hochleistungsautos verwenden diesen Reifentyp. 

Richtungsprofil

Reifen mit diesem Profiltyp haben ein V-förmiges Muster aus Blöcken und breiten Rillen. Mit diesen können Sie ohne Aquaplaning schneller fahren, da das Wasser leicht durch die Rillen fließen kann. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es häufig regnet, sind diese Reifen eine gute Option.

Richtungsreifen rollen nur in eine Richtung, sodass sie nicht wie Universalreifen gedreht werden können. Stattdessen können Sie sie von hinten nach vorne drehen, um den Verschleiß auszugleichen. 

Kombiniertes Profil

Diese Reifen kombinieren die Merkmale von direktionalen und asymmetrischen Profilen für eine bessere Fahrleistung. Kombinierte Laufflächenreifen sind mit Rillen- und Blockmustern für Richtungsreifen ausgestattet. Ähnlich wie asymmetrische Reifen bieten sie eine verbesserte Traktion und besseren Grip.

So wählen Sie die besten Reifen für Ihr Auto aus

Nachdem Sie nun die verschiedenen Reifentypen und die damit verbundenen Vorteile kennen, müssen Sie bestimmen, welche für Ihr Auto geeignet sind. Dies hängt von dem Aspekt der Leistung ab, den Sie verbessern möchten, oder von den Straßenbedingungen, auf denen Sie häufig fahren. 

Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Reifen helfen:

Reifengröße Stellen

Sie sicher, dass die Reifen, die Sie kaufen möchten, zu den Rädern passen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Spezifikationen für Ihre Reifen zu ermitteln. Sie können den Hersteller Ihres Autos konsultieren oder die Seitenwand Ihrer aktuellen Reifen überprüfen. 

Autohersteller setzen normalerweise die meisten Details über den Reifen in Symbolen mit einer Reihe von Buchstaben und Zahlen. 

Fahrbedingungen

Bevor Sie Ihre Reifen auswählen, sollten Sie die Wetterbedingungen in Ihrer Region und die Straßen, auf denen Sie häufig fahren, beurteilen. Wenn Sie häufig auf Asphaltstraßen fahren, um zur Arbeit zu gelangen, suchen Sie nach Reifen, die für diese Art von Oberfläche geeignet sind. Dies sind üblicherweise Universalreifen, mit denen Sie auf Autobahnen, Straßen und anderen Teilen der Stadt fahren können.

Wenn Sie im Gelände fahren, wählen Sie Reifen, die auf schlammigen oder mit Sandkies oder anderen rauen Oberflächen bedeckten Straßen gut funktionieren. In diesem Fall sind Geländereifen die beste Option für Sie.

Wenn Sie Reifen bevorzugen, die bei jedem Wetter eine hervorragende Leistung bieten, können Sie Ganzjahresreifen wählen. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht darum kümmern, sie bei jedem Saisonwechsel zu ändern. 

Obwohl Sommer- und Winterreifen speziell für die Jahreszeit optimiert sind, müssten Sie sie ändern, wenn sich die Wetterbedingungen ändern. Dies kann kostspielig und mühsam sein. Überlegen Sie, wie oft Sie in einer bestimmten Saison fahren, um Zeit und Ressourcen zu sparen.

Premium- und Budget-Reifen

Reifen haben unterschiedliche Vorteile beim Fahren und Manövrieren Ihres Autos. Dies hängt vom Modell Ihres Autos und den Verbesserungen ab, die Sie suchen. Einige sind aufgrund der fortschrittlichen Funktionen, die häufig für Premium- und Sportwagen geeignet sind, zu hohen Preisen erhältlich. 

Budget-Reifen bieten Menschen eine erschwingliche Option, die für den täglichen Gebrauch auf normalen Asphaltstraßen geeignet ist. Dieser Reifentyp kann eine lange Lebensdauer haben, solange er ordnungsgemäß gewartet und nur auf den Straßenbelägen verwendet wird, für die er gebaut wurde.